Neon – Liebesblind

„Zurück zu den Wurzeln“ – mit diesem Motto läuten die Jungs von NEON ein neues Kapitel ein. Die musikalische Urlaubs-Reise vom letzten Album “Verrückt nach Liebe” (GfK-Charts Platz 21) neigt sich dem Ende. Mit ihrer neuen hitverdächtigen Single „Liebesblind“, die am 06. Oktober 2023 erscheint, lassen Tom und Andi die weißen Anzüge im Schrank und drehen ihre Musik zurück auf modern.

Entstanden ist ihre neue Nummer beim Songwritercamp in den legendären Hansa Studios in Berlin. Viele neue Titel wurden unter Mitwirkung der beiden Sänger erarbeitet und vor Ort eingesungen. Beim ersten Hören von „Liebesblind“ war das Duo direkt begeistert: “Wir haben den Song sofort gefühlt und konnten diese Emotionen bei den Demo-Aufnahmen auch voller Leidenschaft über das Mikrofon umsetzen”. NEON steht seit Jahren für Gute-Laune-Hits und eine grandiose Zweistimmigkeit, die in den vergangenen Jahren zum Alleinstellungsmerkmal geworden ist. Mit ihrem neuen Titel kehren Tom und Andi nun zurück zu ihren musikalischen Wurzeln und knüpfen an ihren Erfolgstitel „Phantombild“ an. In ihrem neuen Track arbeitet NEON mit einer Wortfindung, die man so noch nicht gehört hat, aber trotzdem sofort versteht.

Ähnlich wie bei “Phantombild” wird wieder mit einprägsamen Bildern gearbeitet. Der Einstieg in den Refrain “Ich mal es in neon an die Wand” passt dabei so gut wie nie zuvor. NEON: “Wir wollten diese Zeile auch unbedingt im Musikvideo umsetzen. Also haben wir uns Spraydosen in Neonfarben besorgt und unsere Künste tatsächlich persönlich und echt als Graffiti auf eine Wand gebracht. Dafür, dass wir beide keinerlei Sprayerfahrung haben, sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.”

Wie spontan und echt Tom und Andi ihren neuen Titel aufgenommen haben, zeigt sich bereits in der ersten Strophe. Während der Aufnahme hieß es vom Produzenten: „Wir starten mit Tom“. Seine Antwort „OK“ wurde bereits mit aufgenommen und taucht nun sogar im fertigen Song auf: „Wir haben uns so sehr an dieses Wort gewöhnt und fanden es so cool, dass wir es unbedingt drin lassen wollten.” Passend zu dem modernen Sound, verändert sich auch die Optik von NEON: “Wir wollten uns gerne mit einem neonbunten Knall von den weißen Anzügen verabschieden. Im Video haben wir dies auch im wörtlichen Sinne umgesetzt.” Mit „Liebesblind“ gelingt es den beiden einmal mehr eine tanzbare Uptempo-Nummer abzuliefern, die sofort die NEON-typische Leichtigkeit und gute Laune versprüht.

Neon - Liebesblind
1,29 €
(Stand von: 2024/02/24 5:44 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare