Martin Jensen x Prezioso – Hollywood

Machen Sie sich bereit für die aufregende Seite zweier Künstler, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, wenn die internationalen Musiksensationen Martin Jensen und der Italiener Prezioso ihre Kräfte bündeln, um ihre heiße neue Single „Hollywood“ zu enthüllen. Jensen, bekannt für seine großartigen Tracks wie „Solo Dance“ und die Zusammenarbeit mit Leuten wie Sam Feldt und zuletzt Alex Hosking bei „Meet You There“, ist der House-Fan nun mit einem Namen vertreten, der für die italienische Szene wegweisend ist.

Prezioso hat im Laufe seiner drei Jahrzehnte währenden Karriere bewiesen, dass Italiener es wirklich besser können, indem er eine Fülle von Sounds von Italo Dance bis Hard Trance – ikonisch im EU-Raum – erschaffen hat, und außerdem kolossale Hymnen veröffentlicht hat. Nehmen Sie „Thunder“ mit Gabry Ponte & LUMIX, das allein über 500 Millionen Spotify-Streams erreichte, über die Goldene Schallplatte „Hurricane“ mit Blasterjaxx und das aktuelle „Drink & Shout“ mit ViniVici – es gibt keinen Winkel im Studio, der das nicht kann verwandeln Sie sich in eine Midas Touch-Veröffentlichung, die Sie begeistern wird.

Hier ist „Hollywood“ ein sengender Titel, der den Zuhörern eine adrenalingeladene Reise durch die Bereiche unwiderstehlichen Vergnügens und Schmerzes verspricht. „Loving you just hurts so damn good / let you break my heart in Hollywood“ singt das fesselnde Gesangsintro, vorgetragen mit elektrisierender Geschwindigkeit, das die Bühne für eine Achterbahnfahrt bereitet und sich als Veröffentlichung zeigt, die sich auf der Tanzfläche behaupten kann.

Während sich die Beats weiterentwickeln, entsteht eine temporeiche Klavierakkordstruktur, die ein Feuer entfacht, das den Zuhörer in eine Welt entführt, in der sich die Zeit verzerrt und die Emotionen außer Kontrolle geraten. Ein tickender, uhrenartiger, perkussiver Beat vermittelt ein Gefühl der Vorfreude und Dringlichkeit, während die hochfliegende Topline voller roher Intensität eine Geschichte von Emotionen erzählt, die sowohl unwiderstehlich fesselnd als auch schmerzhaft roh sind. Mit jeder Note lädt „Hollywood“ das Publikum dazu ein, die Tiefen der Sensation zu erkunden, über die Musik hinauszugehen und sich zu einem fesselnden Dynamo zu entwickeln. Und dann bricht der Refrain aus und katapultiert „Hollywood“ in die Stratosphäre der High-NRG-House-Musik. Double-Time-Beats drängen voran, damit die Produktion ein rasantes Eigenleben entwickelt.

Hollywood
1,29 €
(Stand von: 2024/02/22 8:50 pm - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare