Jay Khan – Bauchgefühl

J A Y K H A N setzt auf sommerliche Leichtigkeit – und vertraut ganz klar auf sein „Bauchgefühl“ Die zweite Single aus dem kommenden Solodebüt! ++ ab 21. Juni im Stream++

Wenige Tage nach seinem spektakulären Auftritt bei der größten TV-Open-Air-Show des Jahres („Schlagerbooom Open Air – Die Stadionshow“), wo er die aktuelle Solo-Debütsingle „Mein Stern“ erstmals live präsentieren konnte, zündet Jay Khan auch schon die nächste Stufe: Der zweite Albumvorbote „Bauchgefühl“ landet am 21. Juni auf den Playlisten!

Mit den Hashtags #reset und #solo kündigte Boygroup-Veteran Jay Khan den Start ins neue Solokapitel an – und nimmt seit ein paar Wochen offiziell Kurs aufs erste Soloalbum „Verdammt!“, das im kommenden Jahr erscheinen wird. Hatte er für die Auftaktsingle auf einen elektrisierenden Mix aus Klavier- und druckvollen EDM-Sounds gesetzt, führt der Weg auch dieses Mal auf den Dancefloor, wobei das Tempo etwas gedrosselter ist und die exakte Route nichts zur Sache tut: „Folge deinem Herzen/folge deinem Bauchgefühl“, bringt er die zentrale Message schon im Intro auf den Punkt. Dazu zieht Jay Khan das Blut auch klanglich aus den Hirnwindungen ab und lenkt alle Lebenssäfte in Richtung Hüften und Beine – denn es darf getanzt und gefeiert werden!

„Komm schon, beweg dich, heut tanzen wir ewig! Jetzt oder nie!“

Auch sommerliche Leichtigkeit beginnt im Kopf, den der sympathische Hitmaker wahlweise als „Labyrinth“ oder als „die Polizei der Lust“ abtut und stattdessen zu spontaner und intuitiver Sommernachts-Action aufruft: „… ganz ohne Ziel und ohne Plan, lass’ einfach los und mal sehen, wo es hingeht“, heißt es in bester Roadtrip-Manier über der Komposition von David Pfeffer, die Jay auch zusammen mit Sammy Naja selbst produziert hat. Das Auf und Ab des Lebens spiegelt sich in den großen Spannungsbögen des Arrangements, das sich zum großen Finale immer weiter in die Höhe schraubt.

Geboren in London, zog Jay Khan noch vor der Einschulung mit seiner Familie nach Berlin. Dort konnte er schon als Teenager erste Kontakte in die Musikwelt knüpfen – und da die ersten Erfolge als Songwriter nicht lange auf sich warten ließen, wurde aus der angedachten Sportlerkarriere und dem Journalismus-Studium zum Glück doch nichts: Zum Platin-Debütalbum der Boyband Overground steuerte Jay im Jahr 2003 allein sieben Songs bei.

Sein eigener musikalischer Durchbruch gelang ihm schon zwei Jahre später als Bandmitglied der von Lou Pearlman (Backstreet Boys & N’Sync) gegründeten Boyband US5, die weltweit über 12 Millionen Tonträger verkaufte und allein in Deutschland neun Top-10-Hits landen konnte. Jay Khan war dabei nicht nur Bandmitglied, sondern auch als Songwriter (u.a. die auch in den Staaten vergoldete #1-Single „Maria)“ maßgeblich am Erfolg vom US5 beteiligt.

Nach der Auflösung von US5 entdeckte Jay Khan seine Liebe zum Schlager und konnte mit seinem eigenen Label Neuland Entertainment zahlreiche Top-10-Erfolge in den offiziellen konservativen Radio-Charts feiern. Dazu schrieb er weiterhin auch anderen Künstler:innen Hits auf den Leib (z.B. Maite Kellys „Heute Nacht für immer“, 2018). Ins aktuelle Jahrzehnt startete er mit TEAM 5ÜNF, deren Alben „Für die Ewigkeit“ (#9, 2023) und „Einmal Boyband und zurück“ (#20, 2021) sich erfolgreich in den vorderen Rängen der deutschen Albumcharts platzieren konnten. Mit der explosiven ersten Single „Mein Stern“, die er übrigens seiner Großmutter gewidmet hat, schlug Jay Khan zuletzt das aktuelle Solokapitel auf…

Pünktlich zum Sommeranfang hat „das Schicksal (…) uns alle zum Tanz geladen“: Jay Khans zweite Solo-Single „Bauchgefühl“ erscheint am 21. Juni!

Bauchgefühl (2024 Remaster)
1,29 €
(Stand von: 2024/07/16 6:16 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
50% LikesVS
50% Dislikes
ÄHNLICHE ARTIKEL
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Letzte Kommentare