SAMT – Performer

0

Die erste Single aus dem kommenden Doppelalbum „VELVET | SILK“ der Band SAMT war von den drei Musikern Jakob Arnu, Philip-Maximilian Maier und Florian Balmer zunächst als Scherz gemeint. Und ja, „Performer“ ist ein seltsamer Titel: Indie-Gitarren, die an Darwin Deez erinnern, Synthies, die zuletzt in den 90er-Jahren benutzt wurden, sogar ein Reggaton-Beat hat sich in den eingängigen Refrain von „Performer“ eingeschlichen.

Doch die verspielte Produktion und der seidige Gesang von Jakob Arnu und Philip-Maximilian Maier machen diesen Song zu einem glänzenden Stück Pop. Die Idee zum Text von „Performer“ kam SAMT, als sie im Sommer durch eine Stadt in den Bergen zogen, und gefühlt die halbe Bevölkerung in Funktionskleidung und an Messgeräte angeschlossen durch die Straßen rannte. So behandelt „Performer“ kritisch das Phänomen der Selbstoptimierungen und nimmt zeitgenössische Ideologien unter die Lupe. Aber keine Sorge – es darf trotzdem getanzt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments