Riko – Musikbox (Album)

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Charismatisch, unangepasst, authentisch – das ist RIKO. Der blonde Beau bedient kein Klischee, sondern steht für einen eigenständigen Weg in der Schlagerwelt.
Die Leidenschaft für Musik begleitet den Barden von Kindesbeinen an, die Jukebox im Stammcafé seiner Eltern fütterte er regelmäßig mit Kleingeld, um den Tönen der 70er und 80er zu lauschen. Mit Stiefvater Waterloo, einer österreichischen Pop-Legende, stand dem ehemaligen Top-20-Bravo-Boy ein treuer Mentor für den Eintritt ins Showbiz und musikalische Inspiration zur Seite. Als Teil der Band der Reunion von Waterloo & Robinson sowie der original Les Humphries Singers ist der passionierte Hobby-Pilot Schlager-Fans durch Teilnahmen an nahezu jeder renommierten Musiksendung ein Begriff.
Mit der Veröffentlichung seines ersten RIKO-Soloalbums “MUSIKBOX“ im ersten Halbjahr 2019 unter dem Label Mania Music, dürften nun vor allem die Herzen der weiblichen Fans höher schlagen, gilt RIKO nicht zuletzt wegen seines unverwechselbaren Looks als Frauenschwarm. Der Blondschopf scheint aber nicht nur bei der Wahl seiner Outfits Geschmack zu besitzen, viel mehr beweist er mit Nummern von Starkomponisten wie Tobias Reitz, Christian Bömkes oder Tom Marquardt, auch seine musikalische Treffsicherheit. Charismatisch, unangepasst, authentisch – einfach RIKO eben.

Shares