KEV – Momente. (Album)

KEV liebt und lebt kölsche Musik. Mehr als 1.000 Auftritte mit seiner Kölsch-Coverband und ein Vater, von dem er die Leidenschaft zu dieser Musikrichtung übernommen hat, haben KEV inspiriert, diese lebensbejahende Richtung einzuschlagen. Während seiner Ausbildung als Erzieher und Musiktherapeuthalf ihm besonders die Gitarre Menschen zu berühren und Emotionen zu übertragen. KEV ist ein Kind der 90er und entwickelt mit seiner Solokarriere und seinem Produzenten Heiko Mürkens einen wundervollen Stil. Leichtigkeit und Lebensfreude. Man kann dem Charme seiner Stimme nicht entkommen.

Von ersten Livemitschnitten auf Youtube bis hin zur Debütsingle „Nemm ming Hand“ im Sommer 2019, ist KEV sich und seiner musikalischen Einstellung treugeblieben. Das Experiment, die kölsche Mundart in moderner Form auch außerhalb des Karnevals in den deutschen Musikmarkt einzubringen, hat alle Beteiligten positiv überrascht und überwältigt. Die Frage war: Kölsche Musik für ganz Deutschland? Geht das? Die Resonanz bei Radiosendern, Fans, DJs und Musikkollegen war groß.

Die Debütsingle „Nemm ming Hand“, die über Highland Dreams Records, ein Label der Mediengruppe Mike’s Music Media, veröffentlicht wurde, hat es sogar geschafft, in Gesellschaft von berühmten Kollegen auf bekannten Schlager-Compilations vertreten zu sein. Im November 2019 geht die Reise weiter. KEV veröffentlicht seine zweite Single. „Bliev wie de bes“ ist ein Song der dazu anregt, sich nicht von äußeren Einflüssen verändern zu lassen. Es istwichtig seinen Weg geradeaus zu gehen. KEV hat sich nicht davon abbringen zu lassen. Er überbringt uns eine musikalische Botschaft. „Bleibt standhaft und geht überzeugt Euren Weg“ –Bliev wie de bes! Ein Spiegel dessen, was die letzten Monate auch musikalisch bei KEV passiert war.

Am 10.07.2020 war es nun endlich so weit. KEV hat sich musikalisch etabliert und ist als junger inspirierender Künstler nicht mehr wegzudenken. Endlich darf er sein Album „Momente.“, an dem er viele Stunden mit seinem Studioteamaus der „Tonhöhle“ in Beasweiler gearbeitet hat, vorstellen. Auchwenn wir die Namen der Titel wie „Kingerauge“, „Levvenselexier“ oder „Fiere et Levve“ erst auf den zweiten Blick lesen können, spüren wir die Botschaften auf kölsch. Das Album ist ein Mix aus großen Gefühlen und wichtigen Nachrichten, die uns ein echter Jung aus dem Rheinland mitteilen möchte.

Am 19.06.2020 um 18:00 Uhr präsentierte KEV sein erstes professionelles Musikvideo als Auftakt und Vorgeschmack für den Albumrelease auf der großen Medienseite „Deutscher Popschlager und Dancefox“.Wir freuen uns auf den jungen modernen kölsch Style und das Album Momente.

Shares